Hintergrund

Das Zahnimplantat in Emmendingen: Genießen Sie Ihr Leben mit den “Dritten”

Die eigenen Zähne so lange wie möglich erhalten: Dieses Ziel möchten wir gerne mit Ihnen erreichen. Was aber, wenn ein Zahn fehlt? Parodontitis, Karies oder ein Unfall es gibt viele Gründe, warum wir einen oder mehrere Zähne verlieren. Dann ist unser Ziel, die Zahnlücke schnell zu schließen. Damit Sie mit vollen Zahnreihen glänzen.

Ihre Vorteile mit Zahnersatz auf Implantaten:

  • Wie die “Echten”: Festsitzender Zahnersatz ist genauso ästhetisch und funktional wie Ihre natürlichen Zähne.
  • Das Leben genießen: Essen Sie, was Ihnen schmeckt und sprechen Sie, wie es Ihnen passt Ihre Zähne bleiben fest verankert.
  • Die Gesundheit schützen: Fester Zahnersatz auf Implantaten verhindert den Knochenabbau im Kiefer und beugt so weiterem Zahnverlust vor.

Mit Zahnimplantaten ersetzen wir einzelne Zähne, größere Zahnlücken oder einen komplett zahnlosen Kiefer.

Oralchirurgie, Zahnersatz und Prophylaxe:
Bei Ihren Zahnärzten am Mühlbach erhalten Sie alles aus einer Hand.

Vereinbaren Sie Ihren Termin.

Wie sind die Erfahrungen mit Zahn­implantaten?

Die Implantologie der Bereich der Zahnmedizin, der sich mit Implantaten beschäftigt entwickelt sich stetig weiter. Heute ist ein Zahnimplantat für fast jeden Patienten und jede Patientin möglich. Komplikationen kommen kaum vor und die Implantate haben bei guter Pflege eine lange Haltbarkeit.

Warum sollten Sie fehlende Zähne ersetzen?

Natürlich können Sie auch mit einer Zahnlücke leben. Sie beeinflusst allerdings Nachbarzähne und den Kieferknochen:

  • Fehlt die Stütze vom Nachbarzahn, können Zähne in die Lücken kippen oder sich verschieben.
  • Der Kieferknochen braucht den täglichen Druck Ihrer Zähne. Fehlt dieser, baut sich der Knochen ab. Nachbarzähne können ihren Halt verlieren und schlimmstenfalls ausfallen.
  • Wenn sich Ihre Zähne verschieben oder eine Zahnlücke den korrekten Biss stört, verspannt die Muskulatur: Kiefer- und Nackenschmerzen folgen.

Mit einem Zahnimplantat ersetzen Sie Ihre Zähne nah am Original. Das schützt Nachbarzähne, Kiefer und die Muskulatur.

Sind Sie unsicher, ob Zahnimplantate die beste Wahl sind?

Rufen Sie an, wir beraten Sie gerne.

Implan­tologie:
So setzen wir Ihr Implantat ein

Wussten Sie, dass ein Zahnimplantat aus drei Teilen besteht? Das Implantat ist die künstliche Zahnwurzel. Die verankern wir fest in Ihrem Kieferknochen. Später befestigen wir Ihren festen Zahnersatz auf dem Implantat.

In der Implantologie unterteilen wir das Zahnimplantat in:

  1. Implantat-Körper:
    Sieht aus wie eine kleine Schraube und besteht in der Regel aus Titan oder Keramik. Die künstliche Zahnwurzel sitzt fest in Ihrem Kieferknochen.
  2. Implantat-Aufbau:
    Sieht aus wie ein kleiner Pfeiler. Mit dem Aufbau verbinden wir Zahnwurzel und Ihren Zahnersatz.
  3. Implantat-Krone:
    Ist der sichtbare Teil Ihrer dritten Zähne. Sie besteht aus einer Einzelkrone, einer Brücke oder einer festsitzenden Prothese, je nachdem, wie viele Zähne Ihnen fehlen.

Die Implantologie ist ein anspruchsvoller Teil der Zahnmedizin. Deshalb arbeiten wir mit einem klaren Plan. Der Eingriff ist minimal-invasiv. Für Sie heißt das:

  • Wir setzen Ihre Implantate über winzige Öffnungen in der Schleimhaut ein.
  • So verletzen wir wenig Gewebe.
  • Die Wunden heilen schnell ab und Ihre neuen Zähne sind bald voll belastbar.

Bei den Zahnärzten am Mühlbach arbeiten Oralchirurg, Anästhesist und Zahntechniker eng zusammen. So erhalten Sie maßgeschneiderten Zahnersatz aus einer Hand.

Klarer Plan für Ihre dritten Zähne

  1. Vor dem Eingriff erstellen wir Röntgenbilder oder bei geringem Knochenangebot 3-D-Bilder mit unserem Digitalen Volumentomografen (DVT). So sehen wir exakt, wie viel Knochen vorhanden ist und wo wir die künstliche Wurzel später platzieren können.
  2. Ist Ihr Kieferknochen besonders schmal? Dann fertigen wir Bohrschablonen an, die uns die exakten Positionen im Kiefer vorgeben.
  3. Wir setzen die Zahnwurzeln ein und Sie erhalten einen vorläufigen Zahnersatz.
  4. Nach drei Monaten kontrollieren wir Ihre neuen Zähne. Jetzt sitzt die künstliche Wurzel fest und wir passen Ihren finalen Zahnersatz an.

Haben Sie noch Fragen?
Gerne beantwortet Ihr Fachzahnarzt für Oralchirurgie und Implantologie Dr. Bernhard Scheiff diese in einem individuellen Gespräch.

Vereinbaren Sie Ihren Termin.

Welche Zahn­implantate sind die besten?

Zahnimplantate erfüllen die volle Funktion Ihres natürlichen Zahns. Deshalb ist die Qualität beim Material entscheidend. Wir setzen Implantate namhafter Hersteller ein, die sich seit langer Zeit bewähren.

Es gibt verschiedene Implantat-Typen: vom klassischen Implantat aus Titan oder Keramik bis zum einteiligen Mini-Implantat. Nach einer ausführlichen Diagnostik besprechen wir gerne mit Ihnen, welches wir empfehlen.

Wünschen Sie sich natürlichen Zahnersatz?

Lesen Sie hier, warum wir.

FAQ:
Antworten auf Ihre Fragen zur Implantologie

Was kosten Implantate?

Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen keine Implantate. Sie erhalten einen Festzuschuss für Ihren Zahnersatz auf dem Implantat. Waren Sie regelmäßig bei der Prophylaxe? Ein lückenloses Bonusheft erhöht den Festzuschuss.

Die privaten Krankenversicherer zahlen je nach gewähltem Tarif. Am besten sprechen Sie mit Ihrem Anbieter.

Sie erhalten von uns nach einer ersten Untersuchung einen ausführlichen Heil- und Kostenplan. Sprechen Sie uns gerne auf eine Ratenzahlung an.

Welcher Zahnarzt bietet Implantologie an?

Wünschen Sie sich ein Implantat? Haben Sie nach den besten Implantologen in Deutschland online gesucht? Dann wissen Sie, dass viele Zahnärzte und Zahnärztinnen Implantate setzen.

Dr. Bernhard Scheiff ist Fachzahnarzt für Oralchirurgie und auf Zahnimplantate spezialisiert. In der Implantologie kommt es nicht allein auf die Technik an. Es braucht Vertrauen zwischen Ärzteteam und den Patienten. Eine ausführliche Beratung und ein offenes Ohr für Ihre Wünsche sind uns genauso wichtig wie eine fachlich perfekte Arbeit.

Wir arbeiten gemeinsam mit einem erfahrenen Anästhesisten, sodass Sie auf Wunsch eine Vollnarkose erhalten. Lesen Sie hier mehr zu unseren Möglichkeiten mit der Anästhesie

Was ist fester Zahnersatz an einem Tag?

Fester Zahnersatz an einem Tag auch All-on-4 genannt eignet sich besonders für Menschen mit wenig oder keinen eigenen Zähnen. Die Implantation findet an einem Tag statt und Sie verlassen abends unserer Praxis mit festen dritten Zähnen.

Die Zahnärzte am Mühlbach sind auf diesen Eingriff spezialisiert. Möchten Sie wissen, wie es funktioniert?
Hier haben wir alle Informationen für Sie zusammengestellt:
Feste Zähne an einem Tag

Wie funktioniert ein Knochenaufbau für Implantate?

Es gibt Menschen, die einen schmalen oder dünnen Kieferknochen haben. Zahnimplantate sind in vielen Fällen trotzdem möglich. Hierzu bauen wir den Kieferknochen mit Ersatzmaterial neu auf.

Wie das geht, lesen Sie hier: Knochenaufbau

Wie steht es um die Haltbarkeit von Implantaten

Wir Zahnärzten am Mühlbach setzen langjährig bewährte Implantate hauptsächlich vom Schweizer Hersteller Straumann ein.

Grundsätzlich sind Implantate und Zahnersatz aus Titan und Keramik nahezu ewig haltbar. Ein gesunder Kieferknochen ist wichtig für Ihr Implantat: Sie sollten regelmäßig zur Prophylaxe für Ihre Zähne und Ihre Implantate gehen. Wenn Sie zu Hause eine gute Mundhygiene befolgen, steht einem langen Leben mit Ihren dritten Zähnen nichts im Wege.

Erfahren Sie hier mehr zu unserem Vorsorgekonzept für Ihre Mundgesundheit: Prophylaxe + Professionelle Zahnreinigung

Schließen Sie Ihre Zahnlücke mit festem Zahnersatz auf Implantaten.

Wir beraten Sie gerne.